Archiv der Kategorie: Leben im Stadtteil

Die eizelnen Straßenzüge und Quatiere innerhalb des Hamburger Stadtteils Winterhude sind auch so unterschiedlich, dass es hier die Beiträge zusammengefasst werden, die sich mit den Besonderheiten der Wohnkultur, Bürokuultur, Lebenskultur der einzelen Gebiete und Straßen beschäftigen.

Die Jarrestraße ist ein gutes Beispiel, die Gertigstraße und natürlich die City Nord, wiederum ganz anders. Mal sehen, ob sich die Existenz dieser Rubrik rechtfertigt. Ein wenig ist Sie dem neuem Gastautor Uli geschuldet, der eine Sortierung nach Straßen und Quatieren vorgeschlagen hat.

Mittels Stichworten soll dann die zuordnung zu den Straßen stattfinden, so haben wir uns geeinigt.

Tankstelle Winterhude: nicht nur Pizza und Bier; da kann man auch tanken :-)

Manchmal hat man den Eindruck, Tankstellen in der Innenstadt sind mehr Pizza und Bier Stationen denn Benzin-, Diesel- und KFZ Wartungsstationen. So auch z.B. die Esso Tankstelle in Winterhude. Für Autofahrer praktisch zwischen Winterhuder Marktplatz und Kampnagel / Jarrestraße / Gertigstraße gelegen. Selbst von der Außenalster wird man es sicherlich immer noch mit knappem Tankinhalt zur Esso in der Barmbeker Straße schaffen.

Esso Tankstelle Winterhude. Nachts Bier, Pizza, Eis und Benzin
Bier, Pizza, Eis, Benzin ... Tankstelle Winterhude

Tankstelle Winterhude: nicht nur Pizza und Bier; da kann man auch tanken 🙂 weiterlesen

Butter Lindner: kurzweilig im Hamburg-Heiner Buch erwähnt :-)

Feinkost Butter Lindner. Nicht nur in Hamburg, auch in Berlin und Potsdam. Und obwohl in Winterhude als Institution wahrgenommen, ist das Feinkostgeschäft Lindner in mehreren Stadtteilen vertreten.

Butter Lindner in Winterhude

Feinkostgeschäfte Hamburg Winterhude: Butter Lindner Filiale im Mühlenkamp

Butter Lindner, Feinkost in Hamburg Winterhude, Mühlenkamp

Und warum nun in diesem Blog?

... im Buch S. Regener ....

Butter Lindner: kurzweilig im Hamburg-Heiner Buch erwähnt 🙂 weiterlesen